Abi und jetzt? – Berufsfindung im BuS-Teil

Die ersten beiden Voraussetzungen, um nach dem Abitur erfolgreich in den Beruf bzw. zunächst in ein passendes Studium einzusteigen, haben alle 104 Oberstufenschülerinnen und -schüler der Q11 erfüllt: Sie haben ein Handy und kennen Google.

Ausgehend davon gingen sie dann unter Anleitung von Birgit und Andreas Külpp zusammen mit Sabine Bauer der zentralen Frage nach `Abi und jetzt?´ und lernten neben den verschiedenen Schritten bis zur Berufsfindung auch die unterschiedlichen Berufsfelder und Branchen kennen. Im Vorfeld der sehr informativen Veranstaltung setzte sich jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer individuell mit ihrer/seiner Berufseignung auseinander und absolvierte den Berufseignungstest `Explorix´, den die Firma Külpp und Partner dankenswerterweise für alle Oberstufenschüler zur Verfügung stellte.
Teils bestärkt in ihrem Berufswunsch, teils aber auch völlig überrascht von den im Ergebnisreport des Tests vorgeschlagenen Berufen setzten sich die Q11-Schülerinnen und -schüler im zweiten Teil der Veranstaltung in Kleingruppen mit den jeweils individuellen Ergebnissen und den damit verbundenen Berufszweigen auseinander.
Im Anschluss an den regulären Unterricht gab es für besonders interessierte Schülerinnen und Schüler sogar die Möglichkeit, ihre Berufsfindung in einer individuellen Beratung noch intensiver zu verfolgen.

Ein herzlicher Dank gilt den Referenten für ihre sehr gewinnbringende Unterstützung unserer Oberstufenschülerinnen und -schüler auf dem Weg zu ihrem Traumberuf.