Besuch der KZ-Gedenkstätte Dachau (Q11)

Die SchülerInnen der Q11 konnten am 1.3.2023 ihre Fahrt zur KZ-Gedenkstätte in Dachau, die eigentlich in der 9. Klasse stattgefunden hätte, nachholen. Begleitet wurden sie von den Geschichtskurslehrerinnen Frau Deichgräber, Frau Furtmeier, Frau Reiser und Frau Schleicher. Im KZ erhielten sie eine Führung in zwei Gruppen, bei der sie über das alltägliche Leid der Gefangenen, einzelne Häftlingsbiografien und das heutige Gedenken an die Opfer des NS-Terrorregimes und des Holocausts informiert wurden. Dabei besichtigten die SchülerInnen zunächst die Außenanlage mit Krematorium, Wohnbaracken und religiösen Mahnmalen, dann das Museum der Gedenkstätte, das sich in den ehemaligen Wirtschaftsgebäuden befindet. Zum Schluss hatten die SchülerInnen noch die Möglichkeit, das Gelände auf eigene Faust zu erkunden, was auch rege genutzt wurde.