Französischer Vorlesewettbewerb

Im Rahmen der deutsch-französischen Woche fand auch dieses Jahr wieder ein Vorlesewettbewerb der 7. Klassen statt. Dabei durften die jeweils drei Klassenbesten im Vorlesen ihr Geschick in Intonation und Aussprache unter Beweis stellen: In der ersten Runde anhand eines bereits bekannten französischen Textes und im darauffolgenden Durchgang im Vorlesen eines unbekannten Textes. Über die ersten beiden Plätze konnten sich Kornelia Wroczynska (7d) und Lenia Weichert (7c) freuen. Unter begeistertem Applaus bekamen alle Teilnehmer ein kleines Dankeschön überreicht.