GymSOB auf YouTube: Fernunterricht – Glasfaser in der Schule

Schon gewusst? Im Spargelparadies Schrobenhausener Land kümmern sich rund 600 Bauern um das königliche Gemüse, das sich im sandigen Boden unserer Region besonders wohlfühlt. Bis zu zehn Zentimeter am Tag kann so ein Spargel in die Höhe schießen.

Mit diesem beeindruckenden Tempo hält in ganz Schrobenhausen nur noch die Internetanbindung des örtlichen Gymnasiums mit, die zuletzt auch gewaltig zugelegt hat. Neuerdings ist die Schule per Glasfaser ans weltweite Internet angeschlossen.

In Zusammenarbeit mit Dr. Markus Jodl, Presseprecher der Telekom, entstand das folgende Video, in dem Mathelehrer Michael Schindler erklärt, warum dieser Wachstumsschub gerade in Corona-Zeiten wie gerufen kam. Außerdem lernst du, wie der Unterricht deiner Lehrkräfte über einen langen, aber rasend schnell zurückgelegten Weg zu dir nach Hause kommt. Und wie geht das weiter mit dem Glasfaser-Unterricht? Lehrer Michael Schindler macht sich Gedanken über mögliche Szenarien…