Musikalisches Geschenk zur Vorweihnachtszeit

Mehr als 100 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Schrobenhausen, hauptsächlich aus dem musischen Zweig, haben in vielen verschiedenen Formationen ein stimmungsvolles Adventskonzert vorbereitet. Da aber Live-Konzerte momentan leider nicht stattfinden können, wurden die einzelnen Beiträge in der Stadtpfarrkirche St. Jakob als Konzertvideos aufgenommen. 

Alle Chöre, verschiedene Instrumentalensembles (Streicher, Blockflöten, Gitarren) aus allen Jahrgangsstufen, das große Orchester und solistische Besetzungen unter der Leitung von Markus Bartholomé, Mina Bartholomé-Voet, Rita Brunner, Stefanie Caselli, Christine Schäfer und Angelika Sandt haben ein buntes vorweihnachtliches Programm zusammengestellt. Es reicht von bekannten Advents- und Weihnachtsliedern und -stücken aus dem Barock bis zu Werken aus dem 21. Jh., von alpenländischen Melodien über den „Abendsegen“ aus „Hänsel und Gretel“ oder Mendelssohns berühmtem „Engelsterzett“ bis zum rotnasigen Rudolf. Im Religionsunterricht entstand dazu ein Text, den zwei Achtklässlerinnen verfassten. Stimmungsvoll in Szene gesetzt wurden die Beiträge von der Veranstaltungstechnik-Gruppe unter der Leitung von Michael Schindler.