Rap-Workshop am Gymnasium mit RiA, der „First Lady des Bavarian Rap“

RiA, die „First Lady des Bavarian Rap“ war vor kurzem zu Gast bei uns und veranstaltete einen sehr inspirierenden Workshop mit den musischen 6. und 7. Klassen. Die niederbayerische Mundartrapperin ist gerade extrem angesagt, tourt mit vielen Größen wie zum Beispiel „Dicht und ergreifend“ und ist in den Medien präsent. Die Powerfrau gab interessante Einblicke in die Textarbeit und versteht es, alle dabei mitzunehmen. Ein im Vorfeld nicht geplanter Höhepunkt der Veranstaltung war dabei die Live-Zuschaltung des Senders BR-Alpha. RiA gab dabei live aus dem Gymnasium Schrobenhausen ein kraftvolles Statement zur Diskussion um das Verbot des Partysongs „Leyla“ ab. Aktueller kann eine solche Veranstaltung für unsere Schülerinnen und Schüler nicht sein!