„Sagenhaft“

Inspiriert von den Sagen in und um Schrobenhausen ließen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6e im Deutschunterricht ihrer Fantasie freien Lauf und verfassten zu einem vorgegebenen magischen Ort in der Nähe der Högenau „Der grüne See im Kastenholz“ oder zu einem bedeutenden Ereignis, einem besonderen Menschen oder einem unerklärbaren Naturschauspiel aus ihrem Herkunftsort eine Sage.

Im Lehrplan der 6. Klasse ist im Lernbereich „Lesen“ das Auseinandersetzen mit altersgemäßen literarischen Texten, u.a. auch Sagen, vorgesehen. Des Weiteren liegt im Lernbereich „Sprachgebrauch und Sprache untersuchen und reflektieren“ auch auf der Betrachtung des Dialektes ein Fokus.

Einige Schüler wählten die Verquickung beider Bereiche.

Heraus kamen im wahrsten Sinne „sagenhafte“ Geschichten, sowohl im Dialekt als auch in der Standardsprache.

Anbei findet sich eine kleine Auswahl an Werken.