Szenarien zum Schulbeginn und Rahmen des Förderkonzepts im neuen Schuljahr 2020/21

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

es gehört mittlerweile zum Alltagswissen, dass sich die Dinge schnell ändern und steigende Infektionszahlen sich womöglich und plötzlich auf den Schulbetrieb auch im kommenden Schuljahr 2020/21 auswirken können. Somit soll es Alternativpläne auch für den Schulbeginn geben. Folgende Szenarien sind möglich:

 

Schulbeginn im September 2020 / Szenarien:

  1. Präsenzunterricht: Am Gymnasium Schrobenhausen gehen wir zunächst davon aus, dass alle Schüler ab dem 8. September 2020 gleichzeitig im Präsenzunterricht sind. Für diesen Fall gelten die Termine, wie sie im digitalen Kalender (siehe Homepage) stehen. Für den Büchertausch müssen am ersten Schultag sämtliche Bücher des vergangenen Schuljahres mit in die Schule gebracht werden.
  1. A-/B-Wochenschema: Nicht ausgeschlossen werden kann, dass wir mit einer Zweiteilung der Klassen nach dem bekannten A-/B-Wochenschema beginnen müssen. Um alle Schüler in der ersten Schulwoche begrüßen und informieren können, haben wir uns dafür entschieden, für die erste Schulwoche nach folgendem Plan zu verfahren:

Dienstag,        08.09.2020                 Gruppe 1

Mittwoch,      09.09.2020                  Gruppe 1

Donnerstag,   10.09.2020                  Gruppe 2

Freitag,           11.09. 2020                Gruppe 2 (Unterricht nach dem Stundenplan für Mittwoch)

  • Dieses Schema gilt für alle Klassen und Kurse der Jahrgangsstufen 5 mit Q12.
  • Alle Schülerinnen und Schüler erhalten in der letzten Ferienwoche ihre Zuordnung entweder zur Schülergruppe 1 oder Schülergruppe 2.
  • Für diesen Fall wird es in der Woche keine Kurzstunden geben, um einen reibungslosen Büchertausch zu gewährleisten. Dazu müssen am jeweils ersten Schultag sämtliche Bücher des vergangenen Schuljahres mit in die Schule gebracht werden.
  • Die Anfangsgottesdienste, die Schulhausrallye usw. in dieser Woche müssten entfallen.
  • Die Folgewoche würde als Präsenzwoche der Gruppe 1 beginnen.
  1. Lockdown: Für den Fall eines lokalen oder landesweiten Lockdowns werden alle Schülerinnen und Schüler von Beginn an per Distanzunterricht beschult.

 

Voraussetzungen für eine Wiederaufnahme des Distanzunterrichts

  • Bestandschüler der Jahrgangsstufen 6 mit Q12: Die Login-Namen und Passwörter für Mebis und Nextcloud behalten ihre Gültigkeit. Mit Beginn des neuen Schuljahres werden die neuen Ordner in der Cloud angelegt. Eine Sicherung der Benutzernamen und Passwörter ist also dringend geboten!
  • Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 erhalten ihre Login-Daten per schriftlicher Post in der letzten Ferienwoche.
  • Die Freigaben der Ordner in der Schulcloud werden im Verlauf der Sommerferien aufgehoben und das neue Schuljahr eingepflegt. Die Schüler haben die Möglichkeit, in der Cloud eigene Ordner (die bestehen bleiben) anzulegen und ggf. Arbeitsmaterial zu sichern.
  • Auf der Homepage im Servicebereich befinden sich die gängigen Anleitungen im Umgang mit Mebis, Nextcloud (zum Beispiel zum Anlegen von Ordnern) und BigBlueButton. https://gymnasium-schrobenhausen.de/digitales-lernen/

 

Förderkonzept bis Dezember 2020

Auch am Gymnasium Schrobenhausen soll ab der ersten Unterrichtswoche eine Förderung all der Schülerinnen und Schüler stattfinden, bei denen während der Zeit der Schulschließungen und der Phase des Wechsels von Präsenz- und Distanzunterricht individuelle Lern-bzw. Kenntnislücken entstanden sind. Diesen Schülerinnen und Schülern soll es vorzugsweise in der Zeit zwischen den Sommerferien und den Weihnachtsferien 2020 durch spezielle schulische Förderangebote ermöglicht werden, diese Lücken zu schließen und das Schuljahr 2020/21 erfolgreich zu durchlaufen. Zielgruppe des Angebots sind demgemäß in erster Linie Schülerinnen und Schüler, die auf Probe in die nächste Jahrgangsstufe vorgerückt sind oder die Vorrückungserlaubnis sehr knapp erreicht haben. Angebote werden sein:

Förderstunden im Präsenzunterricht

Es stehen Stunden zur Verfügung, in denen mit einer Lehrkraft gezielt geübt und wiederholt werden kann. Gegebenenfalls werden Schüler unterschiedlicher Jahrgangsstufen in einem Förderkurs zusammengefasst. Der einstündige Präsenzunterricht erfolgt wöchentlich und an den Nachmittagen. Zudem vermitteln die Lehrkräfte Hilfestellungen im Umgang mit digitalen Förder- und Übungsangeboten (zum Beispiel Mathegym). Das Angebot ist flexibel und kann ggf. modifiziert werden. Bei A-/B-Wochen ersetzt Fernunterricht die Präsenzstunde.

Jahrgangsstufe 7

 

Jahrgangsstufe

Fach

zusammen mit JGS

7

Französisch

8

7

Englisch

8

 

Jahrgangsstufe 8

 

Jahrgangsstufe

Fach

zusammen mit JGS

8

Französisch

7

8

Physik

9

8

Englisch

7

8

Deutsch

 

8

Mathematik

 
 

Jahrgangsstufe 9

 

Jahrgangsstufe

Fach

zusammen mit JGS

9

Physik

8

9

Mathematik

 

9

Latein

 

9

Französisch

 

9

Englisch

 
 

Jahrgangsstufe 10

 

Jahrgangsstufe

Fach

zusammen mit JGS

10

Englisch

 

10

Französisch

 

10

Mathematik

 

10

Chemie

 

10

Deutsch

 
 

Jahrgangsstufe 11

 

Jahrgangsstufe

Fach

zusammen mit JGS

11

Mathematik

 

An welchem Wochentag und zu welcher Uhrzeit Förderunterricht stattfinden wird, kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Wenn die Stundenpläne der Lehrkräfte erstellt sind, wird der Förderunterrichtsplan auf die Homepage der Schule gestellt (im Bereich der Beiträge sowie im Service-Bereich).

Die verbindliche Anmeldung zu den Kursen erfolgt in der ersten Schulwoche bei der Klassenleitung!

Wir gehen davon aus, dass sämtliche Schülerinnen und Schüler, die auf Probe in das Schuljahr 2020/21 vorgerückt sind, regelmäßig den Förderunterricht in den Kernfächern, in denen sie keine ausreichenden Noten erzielen konnten, besuchen sowie am Methodentraining teilnehmen.

 

Förderung durch Begleitung

Die auf Probe vorgerückten Schülerinnen und Schüler werden bis zum Ende des Probezeitraums (15. Dezember 2020, Verlängerung bis zum Ende des ersten Halbjahres) von zwei Lehrerteams, darunter auch Betreuungslehrerinnen der Unter- und Mittelstufe, beratend begleitet. Ein weiterer Schwerpunkt wird auf der Methodik des Lernens liegen. Die genaue Terminierung der Veranstaltungen hierzu entnehmen Sie bitte dem Kalender bzw. der Homepage unserer Schule.

Wir wünschen Ihnen an dieser Stelle nochmals erholsame Ferien und alles Gute!

 

 

Hinweis aus gegebenem Anlass (3.08.2020):

 

Kein Pausenverkauf und kein Cafeteria-Betrieb am Beginn des neuen Schuljahres

Mit Beginn des Schuljahres 2020/2021 werden der Pausenverkauf und die Mittagsverpflegung am Gymnasium Schrobenhausen neu ausgeschrieben.

  • Bis ein neuer Caterer gefunden ist, müssen sich die Schülerinnen und Schüler in den Pausen und mittags selbst mit Speisen und Getränken versorgen.

  • Die Automaten werden abgebaut und stehen nicht zur Verfügung.

  • Für eine warme und vollständige Mittagsverpflegung der Schülerinnen und Schüler der Nachmittagsbetreuung wird gesorgt. Diese Schüler erhalten entsprechend Nachricht von Frau Fiedler / Frau Brunner.