Viele, viele Fragen ….

durften die Schülerinnen und Schüler unserer fünften Klassen an das Ehepaar Höfer vom Haiti-Kinderhilfe-Verein richten. Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit hielten die beiden einen lebendigen Vortrag mit Filmausschnitten und vielen Bildern aus dem Leben unserer haitianischen Patenkinder, um unsere fünften Klassen mit dem Sozialprojekt unserer Schule vertraut zu machen. Claire Höfer, die erste Vorsitzende des Haiti-Kinderhilfe-Vereins, reist mit ihrem Mann jedes Jahr selbst nach Haiti, um sich vor Ort ein Bild über die Fortschritte der Projekte zu machen, die der Verein unterstützt. Mit großem Interesse lauschten die Kinder ihren Erzählungen aus einer für sie so fremden und anderen Welt, in der die Kinder es als größtes Glück erleben, eine Schule besuchen zu dürfen. Unsere Schülerinnen und Schüler helfen mit, möglichst vielen Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen, indem jede Klasse ihr eigenes Patenkind unterstützt.

Derzeit ist es möglich, durch Online-Einkäufe den Verein zu unterstützen – ohne Extrakosten! Einfach einen der Links auf der Webseite der Haitikinderhilfe anklicken: www.haitikinderhilfe.de