SMV und Verbindungslehrer

Die SMV im Schuljahr 2018/2019

Unsere drei neuen Schülersprecher sind Jusuf, Amelie und Jakob. Gewählt haben sie die 56 Klassensprecherinnen und Klassensprecher unserer Schule während des Klassensprecherseminars vom 5. und 6. November 2018.
 

Verbindungslehrer

Die Verbindungslehrer im Schuljahr 2018/19 sind Frau Mauthe und Herr Wedemeyer.

  • Du hast Probleme mit Mitschülern oder Lehrern?
  • Du hast Kummer oder Sorgen wegen anderer Dinge?
  • Du weißt aber nicht, an wen du dich wenden kannst?

Deine Verbindungslehrer sind für dich da!      

… in einem persönlichen Gespräch (z.B. am Lehrerzimmer)
… per E-Mail an   verbindungslehrer(at)gymsob.info   Hier musst du das (at) durch @ ersetzen.
… über den „Kummerkasten“ auf dieser Seite:

  • Wenn du einfach nur was loswerden willst, schreibe dein Anliegen in das Feld „DEINE NACHRICHT“ und die Verbindungslehrer bekommen es anonym zugeschickt.
  • Schreibst du zusätzlich deinen Namen dazu, wissen sie auch, mit wem sie es zu tun haben, und können ganz persönlich auf dich eingehen.
  • Wenn du in das Feld „DEINE E-MAIL-ADRESSE“ eben diese einträgst, dann können sie dir sogar antworten.

Kummerkasten

Die Verbindungslehrkraft hat zwei große Aufgabenfelder. Sie soll die Schüler beraten und bei Konflikten im Schulleben zwischen den beteiligten Personen vermitteln. Ein gutes Verhältnis zu Schülern bildet dabei die Grundlage der gemeinsamen Arbeit.

Eine Verbindungslehrkraft kennt nicht nur die Meinung der Schüler, sondern auch die des Lehrerkollegiums und der Schulleitung. Die Lehrkraft hilft den Schülerinnen und Schülern und bringt Verständnis für deren Belange auf, sie muss aber auch Kompromissbereitschaft einfordern.
Oft werden Verbindungslehrkräfte von Schülern aber auch wegen persönlicher Probleme angesprochen, die mit der Schule nur wenig zu tun haben. In schwerwiegenden Fällen wird sie möglicherweise den Beratungslehrer oder Schulpsychologen mit einbeziehen.

(nach: Handbuch für Schülervertreter des Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst)